Raps aktuell

Rapspreis 2019 (c) proplanta 13.06.2018

Raps-Fronttermin fällt wieder auf 351,25 EUR/t zurück - Palmöl und Sojabohnen liefern schwache Vorlage

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt drehte sich weiter im Kreis. Der WASDE-Report lieferte nur bedingt etwas festere Vorgaben für den Rapsmarkt, geht die Welt-Rapsernte etwas zurück, blieb die Lage bei Palmöl in Südostasien trotz niedriger Preise hoffnungslos und für Sojabohnen aufgrund vager  Exportprognosen hoch spekulativ.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2018. Alle Rechte vorbehalten.