Raps aktuell

Raps-Fronttermin Entwicklung Rapspreis an der Matif (c) proplanta 24.05.2017

Raps-Fronttermin steigt leicht auf 360,50 EUR/t

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt wurde durch den fallenden Sojakomplex empfindlich getroffen. Weder der Preisanstieg bei Canola, Palmöl und Rohöl, noch schwächere Ernteerwartungen zu kommenden EU-Rapsernte konnten dagegen halten. Der Kassamarkt bei Raps ruht, da es zu diesen Konditionen keine Verkäufer mehr gab.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2017. Alle Rechte vorbehalten.