Raps aktuell

Rapspreis 2018 (c) proplanta 27.06.2018

Rapspreis: Sanktionsandrohungen der USA gegenüber Importeuren von iranischem Öl beeinflussen Markt

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt konnte leicht zulegen, erwarten Exporteure in Kanada und der Ukraine weit bessere Exportchancen für Canola bzw. Raps nach China aufgrund des Importstopps für US-Sojabohnen wegen des Zollkonflikts der USA mit China. Keine Unterstützung fand Raps durch Soja- und Palmöl, was weiter nachgab. Der leicht höhere Eurokurs belastete den EU-Rapsmarkt nur unwesentlich.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2018. Alle Rechte vorbehalten.