Raps aktuell: Anbauflächenschätzung

Rapsanbau 2022 21.11.2021

UFOP geht von erneuter Ausweitung der Winterrapsfläche aus »


Berlin - Die Landwirte in Deutschland dürften den Winterrapsanbau zur Ernte 2022 angesichts der attraktiven Erzeugerpreise für die schwarze Ölfrucht weiter ausgedehnt haben.  weiter »
Hohe Erzeugerpreise für Raps 17.11.2021

Aktuelle Erzeugerpreise sichern Attraktivität des Rapsanbaus »


Berlin - Anlässlich der Vorstellung der Prognose für die Winterrapsaussaat zur Ernte 2022 betonte der Vorsitzende der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), Detlef Kurreck, dass auskömmliche Rapspreise die Grundlage sind, damit der Rapsanbau auch in Zukunft in der Fruchtfolge wettbewerbsfähig und damit attraktiv bleibt.  weiter »
Winterrapsaussaat 17.11.2021

Winterrapsaussaat auf 1,05 bis 1,08 Millionen Hektar prognostiziert »


Berlin - Der Winterrapsanbau zur Ernte 2022 wurde erneut ausgedehnt. Mit 1,05 bis 1,08 Millionen Hektar liegt die Aussaatfläche ein weiteres Mal oberhalb der Erntefläche.  weiter »
Rapsanbau EU 2020_2021 11.05.2021

Deutschland bleibt wichtigster Rapserzeuger in der EU »


Berlin - Die EU-Kommission erwartet für Deutschland trotz ungünstigem Vegetationsverlauf 2021 eine größere Rapsernte als im Vorjahr. Das sieht in Frankreich und Polen anders aus.  weiter »
Anbauflächenschätzung Raps weltweit 04.01.2021

Globale Rapsanbaufläche nimmt zu »


Berlin - Die globale Rapsfläche dürfte für das Vermarktungsjahr 2021/22 nach jüngsten Angaben des Internationalen Getreiderates (IGC) eine Höhe von 35,6 Mio. ha erreichen und damit etwa 1,4 % größer ausfallen als im laufenden Wirtschaftsjahr.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.