Raps aktuell: Mecklenburg-Vorpommern

Düngemittelverordnung MV 13.01.2022

Streit um Düngemittelverordnung in MV - Bauern erhöhen Druck »


Gadebusch - Die Bauern in Mecklenburg-Vorpommern blicken mit gemischten Gefühlen in das neue Jahr. Die Freude über gute Erzeugerpreise für Getreide und Raps und auch wieder bessere Erlöse für Milch werden getrübt durch galoppierende Ausgaben für Kraftstoffe, Strom sowie Futter- und Düngemittel.  weiter »
Rapsanbaufläche 2012 02.05.2012

Rapsanbaufläche in Mecklenburg-Vorpommern schrumpft »


Der Rapsanbau bleibt in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern erneut weit hinter dem mehrjährigen Durchschnitt zurück.  weiter »
Gerstenanbau 27.07.2011

Mehr Getreide, Zuckerrüben und Silomais, weniger Raps zur Ernte 2011 »


Schwerin - Der Anbau auf dem Ackerland zur Ernte 2011 ist gegenüber dem Vorjahr nach Mitteilung des Statistischen Amtes durch Erweiterung des Getreide-, Zuckerrüben- und Silomaisanbaus, Verringerung des Rapsanbaus sowie Einschränkung der Stilllegung gekennzeichnet.  weiter »
Rapsanbau 18.12.2010

Mecklenburg-Vorpommern bleibt Rapsland Nummer eins »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommern bleibt auch 2011 mit gut einer Viertelmillion Hektar «Ölfeldern» Rapsland Nummer eins in Deutschland.  weiter »
Bodennutzung 28.07.2010

Nutzung des Ackerlandes 2010: Weizen und Raps dominieren »


Schwerin - Erste vorläufige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2010 liegen jetzt im Statistischen Amt vor. Sie beinhalten die Bodennutzung zur Ernte in diesem Jahr.   weiter »
Ministerium setzt Gerichtsurteil um - betroffene Flächen im Internet einsehbar 28.05.2010

Ministerium setzt Gerichtsurteil um - betroffene Flächen im Internet einsehbar »


Schwerin - Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz hat gestern Angaben zu den Flächen in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht, auf denen im August 2007 Winterraps der Sorte Taurus ausgesät wurde, der mit nicht zugelassenem gentechnisch verändertem Raps in Höhe von 0,03% verunreinigt war.  weiter »
Backhaus: Niederschläge wirken sich positiv auf Wachstum aus 20.05.2010

Backhaus: Niederschläge wirken sich positiv auf Wachstum aus »


Schwerin - Die Regenfälle der vergangenen Tage wirken sich nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus positiv auf das Wachstum von Getreide aus.  weiter »
Weizen, Raps, Mais und Kartoffeln gewinnen, Wintergerste, Roggen und Sommergetreide verlieren an Fläche 29.04.2010

Weizen, Raps, Mais und Kartoffeln gewinnen, Wintergerste, Roggen und Sommergetreide verlieren an Fläche »


Schwerin - Zwar Auswinterungsschäden in den Beständen, aber nur wenige Umbrüche, zu kalte und für leichte Böden zu trockene Witterung im April - so beurteilen die Landwirte derzeit den Wachstumsstand der Feldfrüchte und des Grünlandes.  weiter »
MV-Bauern setzen auf Weizen, Raps und Mais 28.04.2010

MV-Bauern setzen auf Weizen, Raps und Mais »


Schwerin - Die Bauern in Mecklenburg-Vorpommern setzen hauptsächlich auf Weizen und Raps.  weiter »
Herbstbestellung zur Ernte 2010: Erheblich weniger Roggen, 6 Prozent mehr Weizen, geringe Zunahme bei Raps 17.12.2009

Erheblich weniger Roggen, 6 Prozent mehr Weizen, geringe Zunahme bei Raps »


Schwerin - In diesem Herbst wurden zur Ernte im Sommer 2010 in Mecklenburg-Vorpommern fast 4 Prozent weniger Wintergetreide angebaut.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.