Raps aktuell: Praxis-Tipp-Raps

Schneckenbekämpfung Raps 12.08.2020

Winterraps: Ab Saat auf Schnecken- und Rapserdflohbefall achten! »


Karlsruhe - Obwohl sich die Schnecken in dem heißen Sommer nicht so stark vermehrt haben, sollte ab der Rapssaat die Besatzdichte ermittelt werden.  weiter »
Herbizide Raps 26.02.2019

Unkrautbekämpfung im Winterraps: Neues Produkt gegen zweikeimblättrige Unkräuter am Markt! »


Karlsruhe - Mitte Februar 2019 erfolgte die Zulassung des Herbizids Korvetto. Hierbei handelt es sich um ein Produkt welches aus den Wirkstoffen Arylex und Clopyralid besteht.  weiter »
Winterraps 15.09.2018

Raps durch Schnecken und Rapserdflöhe bedroht »


Karlsruhe - Trotz der Niederschläge der vergangenen Woche sind die Böden immer noch extrem trocken. Wo der Raps aufläuft, sollte auf Schneckenbefall geachtet werden.  weiter »
Raps-Saatgut 04.09.2018

Winterraps-Saatgut noch nicht auf dem Acker »


Karlsruhe - H. Lindner aus dem Main-Tauber-Kreis berichtet, dass die ersten Rapssaaten in der Region zwischenzeitlich schwerlich und sehr ungleichmäßig auflaufen und, dass sich in vielen Betrieben das Saatgut momentan noch im Sack befindet.  weiter »
Rapsanbau 06.08.2018

Regionale Empfehlungen zum Rapsanbau »


Karlsruhe - H. Lindner - amtlicher Berater im Main-Tauber-Kreis - gibt heute praktische Tipps, die den Rapsanbau für die Praxis wieder lohnenswert machen sollen.  weiter »
Zuckerrübenanbau 2018 28.07.2018

Erste Zwischenbilanz zu Raps und Zuckerrüben »


Karlsruhe - Die momentane Hitzewelle bringt Mais, Rüben und Sojabohnen zunehmend in Bedrängnis. Der Pflanzenschutzexperte aus dem Main-Tauber-Kreis H. Lindner rät dazu, bei Silomais den Reifegrad bzw. die Trockensubstanzgehalte regelmäßig zu kontrollieren.  weiter »
Winterraps Phoma-Bekämpfung Wachstumsregler einsetzen 04.10.2017

Winterraps: Phoma-Bekämpfung jetzt sinnvoll? »


Karlsruhe - Die Rapsbestände im Schwarzwald-Baar-Kreis haben sich überwiegend gut entwickelt und stehen gebietsweise schon im 4 bis 6-Blattstadium.  weiter »
Pflanzenschutzmittel Neuzulassungen 18.09.2017

Raps-Herbizide: Neuzulassungen & Mittel-Änderungen »


Karlsruhe - Crawler (Wirkstoff: Carbetamid) ist neu zugelassen gegen einjährige einkeimblättrige Unkräutern und Acker-Fuchsschwanz in Winterraps mit 3 kg/ha in 200 bis 400 Liter/ha Wasser.  weiter »
Schädlingsbekämpfung im Raps 17.04.2017

Winterraps: Auf tierische Schädlinge und Rapskrebs achten »


Karlsruhe - In den höheren Lagen muss noch mit Schäden durch Rapsglanzkäfer gerechnet werden. Bei den zurzeit herrschenden Temperaturen ist ein verstärkter Flug zu erwarten.  weiter »
Unkrautbekämpfung Winterraps 25.10.2016

Winterraps: Wann Ungräser bekämpfen? »


Karlsruhe - Ein Nichtbekämpfen von resistentem Ackerfuchsschwanz in Winterraps kann in den Folgekulturen zu einem ernsthaften Problem werden.  weiter »
Erdflohbekämpfung Schadensschwelle 07.09.2016

Winterraps: Wann ist die Erdflohbekämpfung notwendig? »


Karlsruhe - Zweifellos: Bei Überschreitung der Schadensschwelle sollte gegen Erdflöhe in Raps behandelt werden und zwar nicht zu früh und auch nicht erst dann, wenn es zu spät ist.  weiter »
Rapskrebs 07.09.2016

Winterraps: Was tun gegen Sklerotinia? »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin H. Saddedine vom Landwirtschaftsamt Donaueschingen, gibt heute wichtige Hinweise und praktische Tipps um Rapsflächen vor Befall mit der Weißstängeligkeit (Sklerotinia oder Rapskrebs) zu schützen.  weiter »
Rapsherbizide 23.08.2016

Welche Herbizide in Winterraps? »


Dresden - Seit diesem Jahr steht das neue Basisherbizid Clearfield-Clentiga (Quinmerac, Imazamox) zur Verfügung. Das Präparat kann im Nachauflauf im Herbst sowie im Frühjahr angewendet werden.  weiter »
Sortenwahl Raps 28.06.2016

Winterraps: Welche Sorten sind empfehlenswert? »


Dresden - Mit der Wirtschaftlichkeit des Rapsanbaus waren die Landwirte in den letzten Jahren teilweise unzufrieden, einerseits weil die Marktpreise nicht immer den Erwartungen entsprachen, andererseits aufgrund gestiegener Produktionskosten. Winterraps wird aber wegen seines hohen Vorfruchtwertes geschätzt und bleibt damit eine stabile Größe in vielen Fruchtfolgen.  weiter »
Pflanzenschutz Raps 12.04.2016

Winterraps: Auf Schädlinge achten! »


Karlsruhe - Der Experte vom Pflanzenschutzdienst des RP Stuttgart erklärt wann es sinnvoll gegen die tierischen Schädlinge vorzugehen.  weiter »
Winterraps Frühjahr 11.04.2016

Winterraps: Was steht an? »


Karlsruhe - Der Raps hat vom Wechsel aus Regen und Sonne profitiert und ist teils bis 90 cm hoch. Letztes Wochenende hat der Großteil der Rapsanbauer die erste Insektizid-Maßnahme, vorzugsweise gegen Rüssler (Gefleckter Kohltriebrüssler, Großer Rapsstängelrüssler), gefahren.  weiter »
Getreide gelb Frühjahr 29.03.2016

Gelbe Gerstebestände und bläuliche Verfärbung in Raps und Getreide - Was tun? »


Karlsruhe - Obwohl die meisten Schläge mit Stickstoff und Schwefel angedüngt sind ist die vegetative Entwicklung der Kulturen momentan sehr langsam. Woran kann das liegen?  weiter »
Fungizideinsatz Raps 23.03.2016

Winterraps: Fungizide sinnvoll einsetzen »


Karlsruhe - In diesem Jahr haben sich die Bestände aufgrund des milden Winters gut entwickelt. Der Fungizideinsatz in Winterraps muss sorgfältig geplant werden.  weiter »
Raps 19.03.2016

Winterraps: Welche Maßnahmen stehen an? »


Karlsruhe - Rapsbestände sind im Allgemeinen gut durch den milden Winter gekommen. Winterraps ist circa 10 bis 15 cm hoch und geht gebietsweise schon in die Blütenanlage über. Was ist zu tun?  weiter »
Herbizidbehandlung 26.10.2015

Tipps zur Unkrautbekämpfung in Getreide und Raps »


Karlsruhe - Das ruhige Herbstwetter bietet ideale Möglichkeiten Unkräuter in Getreide und Raps zu bekämpfen.  weiter »
Rapsstadien 12.10.2015

Befallslage im Winterraps »


Jena - Der Winterraps hat sich unter den zumeist günstigen Wachstumsbedingungen im September gut entwickelt. Aufgrund der weiten Aussaatzeitspanne von Anfang August bis Anfang September weisen die Bestände eine große Streuung vom 2- bis 7-Blattstadium auf.  weiter »
Raps Saattermin + Aussaatmenge 21.08.2015

Winterraps: Richtiger Saattermin und richtige Aussaatmenge wählen »


Karlsruhe - Rapspflanzen sollten mit einem Durchmesser am Wurzelhals von 10 mm und mit ca. 8 bis 10 Blättern (BBCH 20) in den Winter gehen. Dafür hat sich ein Saattermin ab der 3. Augustwoche von Raps in den baden-württembergischen Lagen bestens bewährt.  weiter »
Bekämpfung Rapserdfloh Raps 20.08.2015

Winterraps: Auf Rapserdfloh- und Schneckenbefall achten »


Karlsruhe - Aufgrund des Anwendungsverbotes für Beizmittel, die die bienengefährlichen Neonicotinoide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam enthalten, haben die auflaufenden Saaten keinen Schutz gegen Erdflöhe und Kohlfliegen.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Winterraps 20.08.2015

Unkrautbekämpfung in Winterraps steht unmittelbar bevor »


Karlsruhe - Auf vielen Standorten ist eine Standardverunkrautung mit Ehrenpreis, Kamille, Klettenlabkraut, Taubnessel und Vogelmiere anzutreffen. Rapsverwandte Kreuzblütler wie Hirtentäschel- und Ackerhellerkraut haben sich in den letzten Jahren weit verbreitet.  weiter »
Rapsaussaat 2015 14.08.2015

Winterraps: Tipps zur Beizung, Sortenwahl, Pflanzenschutz und Düngung »


Karlsruhe - Die Rapsaussaat steht unmittelbar vor der Tür. Jetzt gilt es wieder Überlegungen anzustrengen damit der Anbau auch im kommenden Jahr von Erfolg geprägt sein wird.  weiter »
Rapsherbizide 30.07.2015

Empfehlungen für den Herbizideinsatz in Winterraps »


Jena - Für die anstehende Saison werden keine Veränderungen bei den Basisherbiziden erwartet. Neu für 2015 steht der Clearfield-Vantiga Runway-Pack zur Verfügung.  weiter »
Raps Schädlinge 20.03.2015

Winterraps: Auf Schädlingsbefall achten und Unkräuter bekämpfen »


Karlsruhe - Gelbschalen müssten jetzt schon in den Rapsflächen stehen. Aufgrund der vorhergesagten Erwärmung ist nämlich mit dem Flugbeginn der Stängelrüssler zu rechnen.  weiter »
Fungizide Raps 19.03.2015

Fungizide sinnvoll einsetzen »


Karlsruhe - In diesem Jahr haben sich die Rapsbestände aufgrund des milden Winters gut entwickelt. Die Frühjahrsbehandlung während des Längenwachstums bis zum Beginn der Knospenbildung (ES 39 bis 55) soll in erster Linie die Wachstumslänge des Raps regulieren aber gleichzeitig auch den Phomabefall bekämpfen.  weiter »
Ackerfuchsschwanz in Raps bekämpfen 12.03.2015

Ungräser und Restverunkrautung im Raps ausschalten »


Momentan geht es in erster Linie um die Ausschaltung des Problemgrases Ackerfuchsschwanz.  weiter »
Gelbschale aufstellen 03.03.2015

Wann Gelbschalen in Raps aufstellen? »


Karlsruhe - Auch wenn in dieser Woche hier und da noch Schneefall vorhergesagt ist. Die Temperaturen steigen spätestens ab der kommenden Woche in vielen Regionen Baden-Württembergs an.  weiter »
Ackerfuchsschwanz + Trespe in Raps bekämpfen 20.02.2015

Jetzt Ungräser in Winterraps bekämpfen »


Karlsruhe - Auf nicht mehr schneebedeckten Rapsflächen kann jetzt - als sogenannte "Winterbehandlung" - die Bekämpfung von Gräsern wie Ackerfuchsschwanz, Einjährige Rispe, Windhalm, Trespen-Arten und Ausfallgetreide durchgeführt werden.  weiter »
Rapserdfloh bekämpfen 17.11.2014

Rapsbestände auf N-Versorgung prüfen »


Jena - Der Sommer 2014 war ab Mitte Juli von häufigen Niederschlägen geprägt.  weiter »
Winterraps 26.09.2014

Was tun bei großen Wachstumsunterschieden in Winterraps? »


Karlsruhe - Das Wachstum der Winterrapsbestände ist äußerst unterschiedlich. Während wenige Bestände mittlerweile schon das 6-Blatt-Stadium erreicht haben, bzw. vor dem Bestandesschluss stehen und gebremst werden sollten, bleiben andere im 2 bis 4-Blattstadium regelrecht „sitzen“.   weiter »
Stoppelfeld 20.08.2014

Unkraut in Raps- und Getreidestoppeln mechanisch bekämpfen? »


Karlsruhe - Grundsätzlich besteht die Möglichkeit Unkräuter in Getreide und Rapsstoppeln auch mechanisch sehr effektiv zu bekämpfen. Entscheidend dabei ist neben dem richtigen Zeitpunkt des Geräteeinsatzes vor allem auch die Größe der Unkräuter.  weiter »
Rapsaussaat 2014 17.08.2014

Tipps zur Aussaat von Winterraps in Thüringen »


Jena - Aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung und des hohen Vorfruchtwertes als einzig verbliebene Blattfrucht steht der Winterraps bei vielen Landwirten im Rampenlicht.  weiter »
Rapsherbizide 201 13.08.2014

Unkräuter und Ungräser in Winterraps bekämpfen »


Karlsruhe - Bei Unkräutern und Ungräsern in Winterraps richtet sich die Wahl der Mittel und des Anwendungszeitpunktes nach der Verunkrautung.   weiter »
Rapsernte 15.07.2014

Tipps zur Ernte von Winterraps »


Jena - Aufgrund des zeitigen Frühjahrs und der im Vergleich zum vieljährigen Mittel überdurchschnittlichen Temperaturen steht die Winterrapsernte in diesem Jahr in den meisten Regionen ca. 7 bis 14 Tage eher an als üblich.  weiter »
Aussaat Sortenwahl Winterraps 02.06.2014

Tipps zur Aussaat und Sortenwahl bei Winterraps »


Dresden - Winterraps ist nach Winterweizen die zweitwichtigste Marktfrucht in Sachsen und nimmt einen Anteil an der Ackerfläche von 19 % ein.   weiter »
Praxis-Tipp 14.04.2014

Weißstängeligkeit bei Raps bekämpfen »


Dresden - Die ersten Rapsbestände haben das Stadium der Vollblüte erreicht. Mit dem Aufblühen der Bestände sollten die Maßnahmen zur Bekämpfung des Rapsglanzkäfers abgeschlossen sein.   weiter »
Praxis-Tipp 13.05.2013

Winterraps: Sclerotinia-Gefahr gestiegen »


Dresden - Die Infektionsgefahr durch Sclerotinia hat sich wegen der feuchteren Bedingungen in den letzten Tagen erhöht.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 29.08.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - In den auflaufenden Rapsbeständen sollten zur Feststellung des Erstbefalls und des Zufluges von Schadinsekten, insbesondere zur Überwachung des Rapserdflohes ab Anfang September Gelbschalen aufgestellt werden.  weiter »
Blütenbehandlung im Raps 19.04.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Blütenbehandlung im Raps schlagspezifisch entscheiden »


Dresden - Eine der Hauptkrankheiten während der Blüte und Abreife des Rapses ist die Weißstängeligkeit (Sclerotinia sclerotiorum).  weiter »
Praxis-Tipp 28.10.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenbau: Zur Herbstentwicklung der Winterungen »


Dresden - Die Startbedingungen für die Winterungen waren in diesem Jahr allgemein sehr ungünstig. Auf Grund der Witterungssituation verzögerte sich der Mähdrusch, so dass die für den Rapsanbau vorgesehenen Flächen vielfach erst spät räumten.  weiter »
Praxis-Tipp 05.10.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Aktuelle Situation »


Dresden - Im Winterraps sind die Befallskontrollen zum Auftreten von Rapserdfloh, Kohlmotte (Kohlschabe), Rübsenblattwespe und Kohlfliege noch bis etwa Ende Oktober kontinuierlich fortzuführen.  weiter »
Praxis-Tipp 24.09.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: aktuelle Situation »


Dresden - Durch die ungünstigen Witterungsbedingungen hat sich die Rapsaussaat sehr in die Länge gezogen.  weiter »
Praxis-Tipp 17.09.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: aktuelle Situation im Raps »


Dresden - In den Winterrapsbeständen ist auf das das Auftreten des Rapserdflohs zu achten. Die Käfer führen an den auflaufenden Rapspflanzen den Reifungsfraß durch.  weiter »
Praxis-Tipp 19.08.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: aktuelle Situation »


Dresden - Nach den verbreiteten Niederschlägen der letzten Wochen ist in prädestinierten Gebieten eine Zunahme des Auftretens von Ackerschnecken zu erwarten.  weiter »
Praxis-Tipp 06.08.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Situationsbericht »


Dresden - Aufgrund der regional stark auftretenden Niederschläge ist insbesondere in den auflaufenden Rapsbeständen auf Fraßaktivitäten von Ackerschnecken zu achten, da Raps als Nahrungsquelle für Schnecken besonders attraktiv ist.  weiter »
Praxis-Tipp Rapsaussaat 30.07.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenbau: Rapsaussaat 2010 »


Dresden - Beim Rapsanbau sollte unbedingt auf die empfohlene, mindestens dreijährige Anbaupause geachtet werden.  weiter »
Praxis-Tipp 26.07.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenbau: Erfolg mit Winterraps und anderen Ölfrüchten im Ökolandbau »


Dresden - Die Nachfrage nach Speiseölen aus inländischem ökologischem Anbau steigt.  weiter »
Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Winterraps 30.04.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Winterraps »


Dresden - Seit der 17. Kalenderwoche befinden sich die weit entwickelten Winterrapsbeständen örtlich im Stadium beginnende Blüte (BBCH 61/63).  weiter »
Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Blütenbehandlung im Raps schlagspezifisch entscheiden 16.04.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Blütenbehandlung im Raps schlagspezifisch entscheiden »


Dresden - Eine der Hauptkrankheiten während der Blüte und Abreife des Rapses ist die Weißstängeligkeit (Sclerotinia sclerotiorum).  weiter »
Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Rapsschädlinge, Wachstumsregulierung und Fungizideinsatz im Winterraps 03.04.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Rapsschädlinge, Wachstumsregulierung und Fungizideinsatz im Winterraps »


Dresden - Verbreitet wurden in den Gelbschalen neben den Stängelrüsslern auch Rapsglanzkäfer festgestellt.  weiter »
Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Raps 19.03.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Raps »


Dresden - Mit dem Einsetzen der Erwärmung ab Ende der 11. Kalenderwoche sind die Rapsbestände verstärkt auf Zuflug durch Stängelrüssler zu kontrollieren.  weiter »
Rapsblüten 08.03.2010

Aktueller Rat Pflanzenschutz: Rapsschädlinge - Rechtzeitiges Aufstellen von Gelbschalen »


Dresden - Um den Erstzuflug und den Flugverlauf der Rapsschädlinge feststellen zu können sind rechtzeitig in den Winterrapsbeständen Gelbschalen aufzustellen.  weiter »
Aktueller Rat Pflanzenbau: Stickstoff- und Schwefeldüngung im Frühjahr 2010 01.03.2010

Aktueller Rat Pflanzenbau: Stickstoff- und Schwefeldüngung im Frühjahr 2010 »


Dresden - Die Entwicklung der Winterkulturen wurde durch die insgesamt zu warme Herbstwitterung begünstigt. Die Vegetationsruhe trat spät erst Anfang Dezember ein.  weiter »
Aktueller Rat Pflanzenbau: BEFU 2010 ab sofort verfügbar 15.02.2010

Aktueller Rat Pflanzenbau: BEFU 2010 ab sofort verfügbar »


Dresden - Das Programm BEFU vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie ist in der Version 2010 im Internet unter www.landwirtschaft.sachsen.de/befu ab sofort verfügbar.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 15.09.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - Im Raps steht in Abhängigkeit von der Bestandesentwicklung die Entscheidung über eine eventuelle Herbstanwendung von Fungiziden bzw. Wachstumsreglern bevor.  weiter »
Pflanzenschutz-Tipp 15.08.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz »


Dresden - In den auflaufenden Rapsbeständen ist auf das Auftreten des Rapserdflohs zu achten. Die Käfer führen an den jungen Rapspflanzen den Reifungsfraß durch.  weiter »
Rapsblüten 31.07.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - Auf Rapsflächen mit starkem Auftreten von Sclerotinia (Weißstängeligkeit), ist zur Befallsminderung eine Behandlung der Rapsstoppeln mit dem biologischen Präparat Contans WG zu empfehlen.  weiter »
Winterraps-Sortenempfehlungen 15.07.2009

Winterraps-Sortenempfehlungen für Mecklenburg-Vorpommern 2009/2010 »


Gülzow - Grundlage für die Sortenempfehlungen sind sowohl Daten der jeweiligen Landessortenversuche als auch die aller vorgelagerten Versuche wie Wertprüfungen des Bundessortenamtes sowie Bundes- und EU- Sortenversuche.  weiter »
Pflanzenschutz Raps 30.04.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz »


Dresden - Im Winterraps sind die Blütenbehandlungen in den meisten Gebieten abgeschlossen. Mit der Blüte der Rapsbestände ist der Rapsglanzkäferbefall zurückgegangen.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps - Schädlingskontrolle beachten 16.03.2009

Pflanzenschutz im Raps - Schädlingskontrolle beachten »


Stuttgart/Hohenheim - Rapsanbauer müssen derzeit mit dem Zuflugsbeginn der ersten Rapsschädlinge rechnen. Aktuelle Tipps hierzu finden sich in den Agrarnachrichten bei Proplanta.   weiter »
Rapsfläche 13.03.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz Raps »


Dresden - Bei den Kontrollen der Rapsbestände auf Schädlinge sollte ebenfalls auf die Wurzelhals- und Stängelfäule Phoma lingam geachtet werden.  weiter »
Aktueller Rat: Winterraps - Wachstumsregulierung und Krankheitsbekämpfung im Herbst 21.09.2008

Aktueller Rat: Winterraps - Wachstumsregulierung und Krankheitsbekämpfung im Herbst »


Dresden - Im Raps steht in Abhängigkeit von der Bestandesentwicklung die Entscheidung über eine eventuelle Herbstanwendung von Fungiziden bzw. dem Wachstumsregulator Folicur bevor.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 13.09.2008

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - Bei den Überwachungsmaßnahmen im Raps ist auf das Auftreten des Rapserdflohes zu achten. Die Beizwirkung gegen den Rapserdfloh ist nur bis zum 4-Blattstadium des Rapses ausreichend.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 30.08.2008

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - Mit dem Auflauf des Winterrapses ist wieder intensiv auf beginnende Schädigung durch Feldmäuse und Ackerschnecken zu achten. Besonders in neu aufgelaufenen Saaten können sie in relativ kurzer Zeit unter günstigen Bedingungen massive Fraßschäden verursachen.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.