Raps aktuell: Raps

Ernteprognose 2021 Schweiz 02.03.2021

Schweiz geht von etwas größerer Getreideernte 2021 aus »


Bern - Im Vergleich zum Vorjahr werden insbesondere die Flächen von Brot- und Futterweizen, Dinkel, Raps und Sonnenblumen höher prognostiziert.  weiter »
Winterraps-Fungizid 24.02.2021

Neues Winterraps-Fungizid auf dem Markt »


Karlsruhe - Die Blütenspritzung in Raps ist eine wichtige Maßnahme die in erster Linie der Ertragsabsicherung dient.  weiter »
EU Versorgungsbilanz Raps 17.02.2021

Größere Rapserzeugung schmälert Importbedarf »


Berlin - In der EU-27 wurde 2020/21 mehr Raps erzeugt als im Vorjahr. Der Verbrauch wird niedriger eingeschätzt, was den Importbedarf verringert. Dennoch sollten die Vorräte wachsen.  weiter »
Sojabohnen 17.01.2021

Ölschrotpreise im Aufwärtstrend »


Berlin - Die Sojaschrotnotierungen in Chicago haben sich in den vergangenen Monaten deutlich befestigt, was nach Angaben der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) vom Mittwoch (13.1.) steigende Soja- und Rapsschrotpreise am bundesdeutschen Kassamarkt zur Folge hatte.  weiter »
Getreideaufkommen 13.12.2020

COCERAL erwartet für 2021 mehr Getreide und Raps »


Brüssel - Während die Rapsernte 2021 in der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich nicht ganz so klein wie in diesem Jahr ausfallen dürfte, zeichnet sich für die Getreideproduktion ein kräftiges Plus ab.  weiter »
EU-Rapsimport 2020 11.11.2020

EU importiert trotz kleinerer Ernte weniger Raps »


Berlin - Obwohl die diesjährige Rapsernte kleiner ausgefallen ist als im Vorjahr, hat die EU-27+VK bisher weniger Raps eingeführt.  weiter »
Pflanzenschutzgeräte 09.11.2020

Tipps zur Einwinterung von Pflanzenschutzgeräten »


Karlsruhe - Sofern keine Bekämpfung von Trespenarten oder resistentem Ackerfuchsschwanz in Raps mit einem Propyzamid-Mittel (Cohort, Kerb Flo, Milestone u.a.) vorgesehen ist, sind die Pflanzenschutzarbeiten in dieser Saison abgeschlossen.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 25.10.2020

Getreide- und Ölsaatenfutures im Aufwind »


Chicago / Paris - Die Kurse an den internationalen Terminbörsen für Weizen, Mais, Sojabohnen und Raps haben sich in dieser Woche deutlich fester entwickelt.  weiter »
Rapsproteine 04.10.2020

Raps - Beste pflanzliche Proteinquelle »


Halle - Raps könnte Soja nach Einschätzung von Ernährungswissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg (MLU) den Rang als „beste pflanzliche Proteinquelle“ für den Menschen ablaufen.  weiter »
Winterraps 2020 24.09.2020

Winterraps: Tipps zu Wachstumsreglereinsatz und Phomabekämpfung »


Karlsruhe - Der Raps sollte als kräftige Pflanze mit gut entwickelter Pfahlwurzel in den Winter gehen. Dabei darf die Pflanze in der Entwicklung nicht über das Rosettenstadium mit 10-12 entwickelten Blättern hinausgehen.  weiter »
Winterraps Anbaustrategie 2020 20.09.2020

Winterraps: Jetzt die richtige Strategie wählen! »


Karlsruhe - C. Erbe, Pflanzenschutzexperte für Ackerbaukulturen im Bereich des Landwirtschaftsamtes Bruchsal stellt fest, dass der Raps verglichen zu den vergangenen Jahren überwiegend gleichmäßig aufgelaufen ist.  weiter »
Winterrapsanbau 12.09.2020

Winterraps-Behandlung sinnvoll? »


Karlsruhe - N. Waldorf, Pflanzenschutzberaterin im Landwirtschaftsamt Buchen weist daraufhin, dass der Raps jetzt durch die langersehnten flächendeckenden Niederschläge gute Auflaufbedingungen hat.  weiter »
Ernteerträge 2020 11.09.2020

Ernte in Hessen fällt durchwachsen aus »


Wiesbaden - Die vorläufigen Ergebnisse der Besonderen Ernte- und Qualitätsermittlung für das Erntejahr 2020 liegen vor: Es wurden knapp 90 Prozent der Vorjahresmenge an Getreide geerntet, die Erntemenge des Winterraps hat sich mehr als verdoppelt.  weiter »
Schnecke 07.09.2020

Auf Schädlinge im Winterraps achten »


Karlsruhe - Wenn der Raps aufläuft, ist auf Befall durch Schnecken zu achten. Ein besonderes Augenmerk muss auf Zuwanderung von Gräben und Feldrändern gelegt werden. Bei Überschreitung des Bekämpfungsrichtwertes (1 Schnecke je Kontrollstelle) sind gezielte Behandlungen erforderlich.  weiter »
Schädlingskontrolle 07.09.2020

Jetzt mit Schädlingskontrolle im Raps beginnen »


Karlsruhe - Die Berater vom Landwirtschaftsamt Ilshofen weisen daraufhin, dass die Niederschläge vom Wochenende dem Raps gutgetan haben und in der Folge für einen gleichmäßigen Feldaufgang sorgen.  weiter »
Rapshandel 04.09.2020

Ukraine lieferte den meisten Raps »


Berlin - Deutschland hat in der Saison 2019/20 die Gesamtmenge von 5,4 Mio. t Raps und Rübsen eingeführt und damit 7 % weniger als im Vorjahr. Ernterückgänge in einigen für die deutsche Rapsversorgung wichtigen EU-Staaten waren vor allem dafür verantwortlich.  weiter »
Getreideernte 2020 02.09.2020

Landwirtschaft in Sachsen leidet unter Trockenheit und Feldmäusen »


Kamenz - Die erste Erntevorschätzung für Getreide und Raps brachte trotz der erneuten Trockenheit grundsätzlich höhere Hektarerträge für Sachsen als im Vorjahr.  weiter »
Getreideernte 2020 30.08.2020

COCERAL erwartet weniger Getreide und mehr Raps »


Brüssel - Der EU-Dachverband der Getreidehändler (COCERAL) hat seine Vorhersage zur diesjährigen Getreideernte in der Europäischen Union plus Großbritannien herabgesetzt, erwartet aber mehr Raps als bisher  weiter »
Rapsanbau Europa 2020 20.08.2020

Raps unter Druck - Besonders in Europa »


Braunschweig - Raps wirtschaftlich zu produzieren wird in Europa zunehmend schwieriger.  weiter »
Ölsaatenmarkt 2020 Schweiz 17.08.2020

Markterlöse für Raps und Futtersoja der Ernte 2020 in der Schweiz »


Bern - Swiss granum erhebt gestützt auf Angaben von SwissOlio die durchschnittlichen Markterlöse für Ölsaaten. Die Preise für die Ernte 2020 liegen für klassischen Raps aufgrund höherer Ölpreise über dem Vorjahr.  weiter »
Ernteschätzung 2020 Frankreich 17.08.2020

Frankreich: Ernteschätzungen für Halmgetreide und Raps herabgesetzt »


Paris - Die Ernte von Getreide beziehungsweise Weizen in Frankreich wird voraussichtlich schlechter ausfallen als vor wenigen Wochen erwartet.  weiter »
Schneckenbekämpfung Raps 12.08.2020

Winterraps: Ab Saat auf Schnecken- und Rapserdflohbefall achten! »


Karlsruhe - Obwohl sich die Schnecken in dem heißen Sommer nicht so stark vermehrt haben, sollte ab der Rapssaat die Besatzdichte ermittelt werden.  weiter »
Senf-Allergie 09.08.2020

Senf-Allergie: Kreuzreaktion mit Raps eher unwahrscheinlich »


Berlin - Senf-Allergiker müssen sich beim Konsum von Lebensmitteln, die Zusätze von Raps enthalten, wahrscheinlich nicht um ihre Gesundheit sorgen.  weiter »
Winterweizenanbau 2020 Sachsen-Anhalt 04.08.2020

Winterweizen auch 2020 wichtigste Anbaukultur in Sachsen-Anhalt »


Erfurt - 2020 beträgt die Fläche des gesamten Ackerlandes in Sachsen-Anhalt 984 986 ha. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, entspricht das 84,8 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche.  weiter »
Terminkurse Raps und Sojabohnen 04.08.2020

Terminkurse bei Raps und Sojabohnen trotzen Corona-Krise »


Berlin - Die Beschränkungen im Zuge der Corona-Krise erzeugten zwar im ersten Quartal des Kalenderjahres 2020 Druck auf die Raps- und Sojabohnenkurse. Diese haben sich seitdem aber wieder befestigt.  weiter »
2. DBV-Erntebericht 2020 30.07.2020

Bauernverband erwartet durchschnittliche Hektarerträge bei Weizen und Raps »


Berlin - Der zweite Erntebericht des Deutschen Bauernverbandes (DBV) zeigt, dass die Getreideernte aufgrund von Unterbrechungen durch Niederschläge langsamer vorankommt als in den Vorjahren.  weiter »
Landwirtschaftszählung 2020 Sachsen 29.07.2020

Weniger Getreide, mehr Raps auf sächsischen Feldern »


Kamenz - Rund 894.100 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche bewirtschaften die sächsischen Landwirte nach ersten vorläufigen Angaben der Landwirtschaftszählung 2020.  weiter »
Getreideernte 2020 27.07.2020

Getreideernte in Sachsen-Anhalt gestartet - Geringe Erträge und Feldmausprobleme »


Magdeburg - Auf den Feldern sind derzeit die Mähdrescher unterwegs und ernten Getreide, Raps und Erbsen - die Erträge sind Angaben des Bauernverbandes zufolge aber geringer als erhofft.  weiter »
Rapsverarbeitung 2020 09.06.2020

Mehr heimischer Raps verarbeitet »


Berlin - Die Rapsverarbeitung ist im März 2020 leicht gestiegen. Dabei hat sich der Anteil von Inlandsraps deutlich erhöht.  weiter »
Rapserzeugung 2020/21 26.05.2020

UFOP: Größere Welt-Rapsernte erwartet »


Berlin - Im kommenden Wirtschaftsjahr wird nach Erwartungen des US-Landwirtschaftsministerium (USDA) weltweit mehr Raps zur Verfügung stehen als im laufenden Wirtschaftsjahr.  weiter »
Anbaustatistik 2020 15.05.2020

Winterrapsanbau steigt wieder leicht an »


Schwerin - Zurzeit ist als zweitstärkste Feldfrucht überall im Land der leuchtend gelbe Raps zu sehen. Wie das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern mitteilt, erhöhte sich die Anbaufläche um 3 Prozent und macht 173.300 Hektar aus.  weiter »
Rapsblüte 2020 01.05.2020

Rapspflanzen im Stress »


Neubrandenburg - Die gelbe Blütenpracht täuscht: Der Raps steht nach Angaben des Landesbauernverbandes unter Stress.  weiter »
Rapspreis 2020 30.04.2020

Ölcrash drückt die Rapspreise »


Wolfhagen - Nach einem jahrelangen Rückgang der Anbauflächen wird in Hessen wieder mehr Raps angebaut.  weiter »
Rapsblüte 2020 25.04.2020

Rapsfelder im Norden leuchten »


Kiel - Der Raps blüht in Schleswig-Holstein auf den ersten Blick prächtig wie eh und je - aber seine Anbaufläche ist in den vergangenen Jahren deutlich kleiner geworden.  weiter »
Rapsanbau 2020 23.04.2020

Rapsanbau in Deutschland ausgedehnt »


Berlin - Die Anbaufläche von Raps auf deutschen Feldern ist im vergangenen Jahr wieder gestiegen.   weiter »
Weizen-Kurse Matif 19.04.2020

Aussicht auf Wettermarkt stützt Preise »


Paris - Nicht nur in Deutschland, sondern in weiten Teilen Europas und im Schwarzmeerraum brauchen Getreide und Raps dringend Regen.  weiter »
Rapsblüte 2020 18.04.2020

Raps in Mecklenburg-Vorpommern blüht bereits »


Neubrandenburg / Sternberg - Der Raps steht vielerorts schon in voller Blüte - doch gefeiert wird die Rapsblüte in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern nicht.  weiter »
Notfallzulassung Rapsglanzkäferbekämpfung 06.04.2020

Pflanzenschutzmittel: Notfallzulassung für Surround gegen Rapsglanzkäfer »


Karlsruhe - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat für Surround (Wirkstoff: Kaolin) die Zulassung zur Befallsminderung von Rapsglanzkäfer in Raps (ökologischer Anbau) für die Zeit vom 1. April bis zum 29. Juli 2020 für 120 Tage erteilt.  weiter »
Ernteprognose Getreide + Raps 2020 22.03.2020

COCERAL korrigiert Ernteprognose für Getreide und Raps nach unten »


Brüssel - Der EU-Dachverband der Getreidehändler (COCERAL) hat seine erste Vorhersage für die diesjährige Getreide- und Rapsernte in der Europäischen Union plus Großbritannien am vergangenen Mittwoch (18.3.) geringfügig nach unten angepasst.  weiter »
Mischfutterproduktion 18.03.2020

Mehr gentechnikfreies Rapsschrot im Mischfutter bei rückläufiger Produktion »


Berlin - Die Verwendung von Ölschroten aus Raps und Sojabohnen zur Futtermittelherstellung ist zwar in den vergangenen vier Jahren gesunken, der Anteil von Rapsschrot aber gewachsen.  weiter »
Ernteprognose Schweiz 2020 10.03.2020

Ernteprognose 2020: Schweiz erwartet Flächensteigerung bei Futterweizen, Gerste und Raps »


Bern - Im Vergleich zum Vorjahr werden durch swiss granum insbesondere die Flächen von Futterweizen, Gerste, Raps und Dinkel höher prognostiziert. Eine tiefere Fläche ist bei Brotweizen, bei Sonnenblumen und bei Roggen zu erwarten.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Raps 2020 24.02.2020

Problemunkräuter in Raps bekämpfen »


Karlsruhe - Wenn im Herbst auf Schlägen mit schlechtem Auflaufen der Rapspflanzen auf eine Unkrautbekämpfung verzichtet wurde, oder wenn die Wirkung der Maßnahme nicht ausreicht, sind noch Behandlungen erforderlich.  weiter »
Rapsvorräte 11.02.2020

Rapsvorräte in Kanada leicht gesunken »


Berlin - Die Prognosen der kanadischen Vorräte für Raps und Sojabohnen wurden zurückgenommen. Die Zahlen liegen aber in beiden Fällen über dem langjährigen Durchschnitt.  weiter »
Kartoffel-Importe 17.01.2020

Pestizid-Restriktionen könnten Importabhängigkeit verstärken »


Berlin - Stärkere Importabhängigkeit, engere Fruchtfolgen und die Verlagerung der landwirtschaftlichen Produktion in andere Weltregionen – das könnten schon bald die unerwünschten Nebenwirkungen der restriktiven Regulierung von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland und Europa sein.  weiter »
Rapsschrotpreise 31.12.2019

Knappes Rapsangebot treibt Rapsschrotpreise »


Berlin - Die Aussicht auf eine knappe Marktversorgung mit Raps sowohl im laufenden als auch im kommenden Wirtschaftsjahr trieb die Preise vor Weihnachten kräftig nach oben. Und das nicht nur bei den Ölsaaten, sondern auch bei den Nachprodukten.  weiter »
Vorderer Rapskontrakt 10.12.2019

Matif-Future setzt Höhenflug fort »


Paris - Der vordere Rapskontrakt an der Pariser Terminbörse hat seinen Höhenflug zum Wochenstart fortgesetzt und sich dabei der psychologisch wichtigen Marke von 400 Euro/t genähert.  weiter »
Rapserzeugung Deutschland 04.12.2019

Anteil heimischer Rapssaat an der Verarbeitung rückläufig »


Berlin - Die kleine Rapsernte lässt den Anteil an Raps aus Deutschland an der Verarbeitung, wie auch schon im Vorjahr, sinken. Der verbleibende Bedarf wird durch Importe aus anderen EU-Staaten und der Ukraine gedeckt.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 15.09.2019

Rückenwind für Matif-Raps durch Biodieselnachfrage »


Berlin / Brüssel / Chicago - Die Rapsfutures an der Terminbörse in Paris erhalten nach Einschätzung der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) seit etwa drei Wochen zusätzlichen Auftrieb durch die kräftig gestiegene Biodieselnachfrage.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 08.09.2019

Matif-Rapsfuture haussiert weiter »


Paris - Der vordere Rapskontrakt an der Pariser Terminbörse hat seinen Höhenflug in dieser Woche fortgesetzt und dabei ein neues Laufzeithoch markiert.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 25.08.2019

Matif-Rapsfuture auf Laufzeithoch »


Paris / Washington - Der vordere Rapskontrakt an der Pariser Terminbörse hat in dieser Woche ein neues Laufzeithoch markiert.  weiter »
Rapsmarkt 2019 03.08.2019

Agrarmarkt aktuell: Rapspreise im Aufwärtstrend »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt-Rapsbilanz wird in der Julischätzung des USDA als leicht defizitär eingeschätzt. Einer Erzeugung von 71,8 Mio. t steht ein Verbrauch von 72,1 Mio. t gegenüber.  weiter »
Erntevorschätzung 27.07.2019

Thüringen: Erneut Ernteeinbußen bei Getreide und Raps erwartet »


Erfurt - Nach Ernteausfällen im vergangenen Jahr in Thüringen wird auch in dieser Saison wieder eine unterdurchschnittliche Ernte erwartet.  weiter »
Rapsanbau in Baden-Württemberg 26.07.2019

Deutlich weniger Raps in Baden-Württemberg angebaut »


Stuttgart - Der Anbau von Winterraps, der wichtigsten Ölfrucht im Land, erfährt zur Ernte 2019 einen signifikanten Rückgang.  weiter »
Genraps? 11.07.2019

Genraps in Brandenburg angebaut »


Potsdam - Wegen verzögerter Informationen ist in Brandenburg genveränderter Raps angebaut worden - auch nach dem Landtagsbeschluss gegen Gentechnik in der Landwirtschaft von 2014.  weiter »
Rapsmarkt 2019 06.06.2019

Entwicklung der Rapspreise 2019 »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt-Rapsbilanz zeigt sich 2018/19 nach der Maischätzung des USDA erstmals knapp überschüssig, während vor 2 Monaten noch eine leicht defizitäre Bilanz skizziert wurde.  weiter »
Genraps? 18.05.2019

Nicht zugelassener Gen-Raps versehentlich ausgesät - Nachsorgemaßnahmen festgelegt »


Kiel - Für die Fläche in Schleswig-Holstein, auf der im August 2018 im kleinen Maßstab (Kleinparzellenanbau) Raps mit einer nicht zugelassenen gentechnischen Verunreinigung (GT 73) ausgesät worden war, hat das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) weitere Nachsorgemaßnahmen festgelegt.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 12.05.2019

Kanadas Rapslager erreichen Saisonrekord »


Ottawa - Die Rapssilos in Kanada waren Ende März so voll wie noch nie zu dieser Zeit.  weiter »
Anbau von gentechnisch veränderten Raps 16.04.2019

Agrarministerium bestätigt Anbau von gentechnisch veränderten Raps »


Rostock/Schwerin - In Mecklenburg-Vorpommern ist erneut gentechnisch veränderter Raps ausgesät worden.  weiter »
GVO Rapssaatgut 30.03.2019

Gentechnisch verunreinigter Raps ausgesät »


Kiel - Auf einer Fläche von rund 120 Quadratmetern ist im Kreis Schleswig-Flensburg Rapssaatgut mit einer gentechnischen Verunreinigung ausgesät worden.  weiter »
Herbizide Raps 26.02.2019

Unkrautbekämpfung im Winterraps: Neues Produkt gegen zweikeimblättrige Unkräuter am Markt! »


Karlsruhe - Mitte Februar 2019 erfolgte die Zulassung des Herbizids Korvetto. Hierbei handelt es sich um ein Produkt welches aus den Wirkstoffen Arylex und Clopyralid besteht.  weiter »
Rapsanbau 01.02.2019

Raps soll seinen Weg auf den Teller finden »


Freising - Nicht nur Rapsöl, sondern auch eiweißhaltige Lebensmittel aus Raps könnten in Zukunft in Supermarktregalen stehen.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 27.01.2019

EU-Rapsareal 2019/20 wahrscheinlich noch kleiner »


Bonn / London - Die Landwirte in der Europäischen Union haben nach Einschätzung des Internationalen Getreiderats (IGC) die Rapsfläche zur diesjährigen Ernte noch etwas mehr eingeschränkt als bislang angenommen wurde.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 13.01.2019

Raps kaum teurer trotz kleinerer Ernte »


Bonn / Berlin - Obwohl die deutsche Rapsernte die kleinste der vergangenen 15 Jahre war, spiegelt sich das laut der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) nicht in den Erlösen der Landwirte wider.  weiter »
Erbsen 10.01.2019

Fünf heimische Kulturen für Teller, Tank und Trog »


Berlin - Ob als Futtermittel oder in der menschlichen Ernährung: Körnerleguminosen wie Ackerbohnen, Futtererbsen, Süßlupinen und Sojabohnen sind eine wichtige Säule im deutschen Ackerbau geworden und liefern so neben dem Raps wichtiges Protein für Mensch und Tier.  weiter »
Rapsmarkt 09.01.2019

Raps-Fronttermin steigt auf 368,50 EUR/t - Palmöl und Sojabohnen ziehen Raps leicht mit nach oben »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt zog im Wochenverlauf spürbar an, unterstützt durch eine erwartete Beilegung des Zollkonflikts zwischen USA und China, eine sich stärker entwickelnde Trockenheit für Sojabohnen in Nord- und Zentralbrasilien sowie wieder anziehende Rohölpreise.  weiter »
Rapssaatgut 29.12.2018

Gentechnisch verunreinigtes Raps-Saatgut muss vernichtet werden »


Mainz - Nachdem in Rheinland-Pfalz verunreinigtes Raps-Saatgut ausgesät worden ist, müssen die betroffenen Betriebe die Pflanzen vernichten.  weiter »
Rapsanbau 23.12.2018

Gentechnik-verunreinigter Raps aus Frankreich wird vernichtet »


Hannover - Im Rahmen von amtlichen Kontrollen sind Spuren von gentechnisch verändertem Raps (GT73) nachgewiesen worden, der in mehreren Bundesländern - unter anderem auch in Niedersachsen - ausgesät wurde.  weiter »
Rapsmarkt 2018 02.12.2018

Agrarmarkt aktuell: Rapspreise weiter auf erhöhtem Niveau »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt-Rapsbilanz 2017/18 war erstmals nach mehreren Jahren wieder leicht überschüssig. Einer Ernte von 74,5 Mio. t stand ein Verbrauch von 72,4 Mio. t gegenüber.  weiter »
Honig Pflanzenschutzmittelrückstände 25.11.2018

Raps wichtigste Quelle für Pflanzenschutzmittelrückstände im Honig »


Wachtberg - Wichtigste Quelle für Rückstände von Pflanzenschutzmitteln im Honig ist der Raps. Das berichtet der Deutsche Imkerbund (DIB).  weiter »
Rapsanbau 20.11.2018

Fast 20 Prozent weniger Raps auf deutschen Flächen »


Hannover - Die Rapsanbaufläche wird im kommenden Jahr deutlich niedriger ausfallen als in den Vorjahren.  weiter »
Rapsmarkt 14.11.2018

Rapspreis schwankt um 377,75 EUR/t hoch - Rapider Anbaurückgang bei Raps in Frankreich und Deutschland »


Stuttgart/Paris/Chicago - Die Lage am Rapsmarkt konnte sich in der EU-28 etwas befestigen, auch Canola holte in Kanada etwas auf, Australiens Rapspreise stiegen weiter, am Schwarzmeer ging es dagegen leicht abwärts.  weiter »
Rapsanbau 06.11.2018

Rapsanbau EU-weit wegen Trockenheit reduziert »


Hannover - Die ungewöhnliche trockene Jahreswitterung hat die Erntebilanzen der Landwirte erheblich geschmälert, sie wird sich zusätzlich im kommenden Jahr noch auswirken.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 04.11.2018

Raps- und Palmölpreise entwickeln sich gegenläufig »


Berlin - Die Großhandelspreise für Rapsöl und Palmöl laufen seit Monaten in entgegengesetzte Richtungen.  weiter »
Euralis saaten Sortenkataloge 23.10.2018

Gesamtsortiment 2019 EURALIS »


Sortenüberblick Mais, Sonnenblume, Soja, Sorghum, Raps! Download auf www.euralis.de  weiter »
Rapsernte 2018 07.09.2018

Was wurde aus dem Raps 2018? »


Bonn - Raps ist eine vielseitige und im Frühjahr leuchtend gelb blühende Nutzpflanze, die jetzt abgeerntet ist. Rapssamen werden vor allem für die Herstellung von Nahrungsmitteln und Viehfutter verwendet.  weiter »
Raps-Saatgut 04.09.2018

Winterraps-Saatgut noch nicht auf dem Acker »


Karlsruhe - H. Lindner aus dem Main-Tauber-Kreis berichtet, dass die ersten Rapssaaten in der Region zwischenzeitlich schwerlich und sehr ungleichmäßig auflaufen und, dass sich in vielen Betrieben das Saatgut momentan noch im Sack befindet.  weiter »
Euralis Saaten GmbH 30.08.2018

Aussaatempfehlung: Mais, Sonnenblume, Soja, Sorghum, Raps »


Jeder Landwirt und auch wir, die wir für die Landwirtschaft neue Sorten züchten, sind jedes Jahr auf ein Neues mit den unterschiedlichsten Bedingungen konfrontiert.  weiter »
Rapsmarkt 10.08.2018

Raps-Fronttermin bleibt um 382,75 EUR/t stehen - Die EU wird mehr ukrainischen Raps importieren, ukrainische Erzeuger halten Preis stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt treibt zwischen zwei Fronten von Sojabohnen und Palmöl mit einer Hitzeprämie für westeuropäischen Raps dahin. Dabei schwächeln sowohl Sojabohnen als auch Palmöl.  weiter »
Rapsmarkt 2018 08.08.2018

Markterlöse für Raps der neuen Ernte »


Bern - Swiss granum erhebt gestützt auf Angaben von SwissOlio die durchschnittlichen Markterlöse für Raps. Die Preise für die Ernte 2018 liegen für Raps aufgrund höherer Ölpreise über dem Vorjahr.  weiter »
Rapsanbau 06.08.2018

Regionale Empfehlungen zum Rapsanbau »


Karlsruhe - H. Lindner - amtlicher Berater im Main-Tauber-Kreis - gibt heute praktische Tipps, die den Rapsanbau für die Praxis wieder lohnenswert machen sollen.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 29.07.2018

Matif-Weizen auf Dreijahreshoch »


Paris - Im Einzelnen sagen die Brüsseler Experten nun für die laufende Weichweizenernte in Deutschland einen Ertragsrückgang im Vergleich zu 2017 um 0,44 t/ha oder 7,3 % auf 7,10 t/ha voraus.  weiter »
Zuckerrübenanbau 2018 28.07.2018

Erste Zwischenbilanz zu Raps und Zuckerrüben »


Karlsruhe - Die momentane Hitzewelle bringt Mais, Rüben und Sojabohnen zunehmend in Bedrängnis. Der Pflanzenschutzexperte aus dem Main-Tauber-Kreis H. Lindner rät dazu, bei Silomais den Reifegrad bzw. die Trockensubstanzgehalte regelmäßig zu kontrollieren.  weiter »
Getreideernte 2018 19.07.2018

Mindererträge bei Getreide und Raps durch Trockenheit »


Friedrichsdorf/Ts. - „Die lang anhaltende Trockenheit mit zum Teil hochsommerlichen Temperaturen im April, Mai und Juni führte in vielen Regionen Hessens zu einer sehr schnellen und vorzeitigen Abreife des Getreides."  weiter »
Ölsaatenmarkt 15.07.2018

Sojabohnenfutures rutschen auf Neunjahrestief »


Bonn - Die Kurse der Futures auf Sojabohnen haben in dieser Woche kräftig nachgegeben.  weiter »
Rapspreise 2018 11.07.2018

Raps-Fronttermin sinkt auf 358,50 EUR/t - Frankreichs Rapsernte fällt auf 4,6 Mio. t, China will mehr Raps importieren »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt geriet wieder einmal unter Druck, diesmal waren der Palmölmarkt und verbesserte Ernteaussichten in Kanada der Grund. In der EU legt Frankreichs Regierung eine niedrige Prognose zur Rapsernte hin, wodurch die EU-Rapsernte weiter in Richtung 20 Mio. t tendiert.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 08.07.2018

Matif-Rapskurse trotz US-China-Handelsstreit gestiegen »


Bonn - Der europäische Rapsmarkt hat sich in dieser Woche ein weiteres Mal in fester Verfassung gezeigt.  weiter »
Lebensraum Rapsfeld 03.07.2018

Viele natürliche Schädlingsgegner leben im Raps »


Berlin - In Rapsbeständen leben zahlreiche verschiedene Insektenarten, die durch ihre Aktivitäten Schädlinge deutlicher eindämmen und reduzieren als meist angenommen wird.  weiter »
Matif-Rapskurse 01.07.2018

Matif-Rapskurse zum Monatsende gut behauptet »


Bonn - Der europäische Rapsmarkt hat sich auch zum Monatsende hin gut behauptet präsentiert.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 24.06.2018

Matif-Rapskurse entziehen sich dem Sog der US-Sojanotierungen »


Bonn - Der europäische Rapsmarkt hat trotz des durch den Handelsstreit zwischen den USA und China ausgelösten Einbruchs der Sojabohnennotierungen in Chicago fester tendiert.  weiter »
Weizenpreise 2018 2019 20.06.2018

Kassamarkt: Deutlicher Abwärtstrend bei Getreide und Raps zur neuen Ernte »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt fielen die Preise für Weizen, Gerste und Raps wegen der neuen Ernte, nur Mais blieb noch stabil. Für Raps waren die Vorgaben vom Palmöl und Sojamarkt ausgesprochen schwach. Bei Raps ist das Preisniveau vorerst unattraktiv, am Kassamarkt gab es so gut wie kein Neugeschäft.  weiter »
Rapspreis 2019 20.06.2018

Rapspreis sinkt auf 347,50 EUR/t - Am Kassamarkt läuft nichts mehr, ausschließlich an der MATIF wird noch Raps gehandelt »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt drehte weiter ins Minus, als bekannt wurde, dass der Zollkonflikt zwischen den USA und China, der längst die Dimension eines Handelskrieges erreichte, weiter eskalierte.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 17.06.2018

US-Sojabohnenfutures ziehen Rapspreise weiter nach unten »


Bonn - Vor allem wegen der sehr schwachen Entwicklung der Sojabohnenfutures in Chicago haben die Rapskurse an der Pariser Terminbörse und auch die betreffenden Notierungen an den deutschen Warenbörsen nachgegeben.  weiter »
Getreidepreis 2019 13.06.2018

Kassamarkt: Seitwärtstrend bei Getreide, Rückwärtsgang für Raps »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt blieben die Preise für Weizen, Mais und Gerste stabil, nur Raps rutschte erneut spürbar ab.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 10.06.2018

Matif-Raps im Abwärtssog von US-Sojabohnenfutures »


Bonn - Die Rapsnotierungen an den deutschen Warenbörsen haben in dieser Woche im Einklang mit den betreffenden Kursen an der Pariser Terminbörse nachgegeben.  weiter »
Rapspreis Entwicklung 2018 06.06.2018

Rapspreis sinkt auf 356,50 EUR/t - Desolater Palmölmarkt zieht Raps nach unten »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt fiel erneut in den Abwärtstrend. Schuld daran waren die schwache Entwicklung bei US-Sojabohnen und die Exportmisere bei Palmöl. Auch der höhere Eurokurs unterstützte den Abwärtstrend.  weiter »
Rapspreise 2019 03.06.2018

Alterntiger Raps im Südwesten Deutschlands kaum gehandelt »


Bonn - Die Rapspreise an den deutschen Warenbörsen haben sich diese Woche fest entwickelt.  weiter »
Weizenpreis Rapspreis Matif 29.05.2018

Weizen und Raps an der Matif fest »


Paris - Die Pariser Raps- und Weizenfutures haben zum Wochenbeginn witterungs- und wechselkursbedingt weiter zugelegt.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 27.05.2018

Matif-Raps tendiert fest »


Bonn - Die Rapsnotierungen an den deutschen Warenbörsen haben sich in dieser Woche im Einklang mit der Aufwärtstendenz an der Pariser Terminbörse für die schwarze Ölfrucht fest entwickelt.  weiter »
Weizenpreise 2019 23.05.2018

Kassamarkt: Weizen, Mais und Raps ziehen nach oben »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt konnten sich die Preise für Weizen, Mais, Gerste und sogar Raps weiter befestigen. Die Preise für Roggen blieben dagegen stehen. Beim Weizen könnten aktuell Teilverkäufe zur neuen Ernte lohnen, wenn auch ein weiterer Preisanstieg nicht ausgeschlossen ist. Bei Raps ist das Preisniveau weiterhin unattraktiv.  weiter »
Aktuelle Rapspreise 20.05.2018

Landwirte warten auf höhere Gebote für neuerntigen Raps »


Bonn - Die Rapsnotierungen an den deutschen Warenbörsen haben sich in dieser Woche im Einklang mit der Aufwärtstendenz an der Pariser Terminbörse für die schwarze Ölfrucht freundlich entwickelt.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.