Raps aktuell: Weizen

Maismarkt 05.12.2021

Matif-Agrarfutures sehr volatil »


Paris - Die Terminpreise für Weizen, Mais und Raps an der Pariser Börse haben in der vergangenen Woche relativ deutlich geschwankt.  weiter »
Winterweizenanbau 2020 Sachsen-Anhalt 04.08.2020

Winterweizen auch 2020 wichtigste Anbaukultur in Sachsen-Anhalt »


Erfurt - 2020 beträgt die Fläche des gesamten Ackerlandes in Sachsen-Anhalt 984 986 ha. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, entspricht das 84,8 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche.  weiter »
Weizen 30.12.2010

Brandenburg: Fläche für Wintergetreide nur leicht rückläufig »


Potsdam - Anders als befürchtet ist die Fläche für die Aussaat von Wintergetreide nur leicht zurückgegangen.  weiter »
Wintergetreide in Brandenburg 29.12.2010

Herbstaussaat 2010 in Brandenburg: Weniger Wintergetreide »


Potsdam - Die Aussaatfläche von Wintergetreide verringerte sich in Brandenburg zur Ernte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent auf etwa 458.600 Hektar.  weiter »
Herbstaussaat 23.12.2010

Thüringen: Erste Anbauprognose auf Basis der Herbstaussaat 2010 »


Erfurt - Von den Thüringer Landwirten wurden nach ersten Meldungen der Ernte- und Betriebsberichterstatter zur Herbstaussaat 2010 für die Ernte 2011 rund 443.400 Hektar mit Winterfeldfrüchten bestellt.  weiter »
Weizen 23.12.2010

Herbstaussaaten zur Ernte 2011: Winterweizen weiter bedeutendste Kultur »


Wiesbaden - Winterweizen bleibt in Deutschland die bedeutendste Kultur auf dem Ackerland.  weiter »
Intermarket-Analyse 01.10.2010

Matif-Raps: Bullen stoßen erneut auf Widerstand »


Paris/Bonn - Die Rapssaat-Kurse und an der Matif in Paris (siehe Abb.) sind an der Widerstandsmarke bei 390 EUR/t abgeprallt.  weiter »
Intermarket-Analyse 21.09.2010

Bullishe Chartbilder bei Raps und Sojabohnen mit Vorsicht genießen! »


Bonn/Paris/Chicago - Gestern hat der Matif-Raps-Kontrakt mit Fälligkeit November 2010 erfolglos die Widerstandsmarke bei 390 EUR/t getestet (siehe Abb.1).  weiter »
Intermarket-Analyse 02.09.2010

Raps – Verkaufssignale im Auge behalten! »


Stuttgart/Chicago - Paris/Bonn - Wer auf weiter steigende Rapspreise hoffen will, sollte trotzdem folgende Marken im Blick behalten:  weiter »
Enttäuschende Ernte - aber ein Engpass droht nicht 26.08.2010

Enttäuschende Ernte - aber ein Engpass droht nicht »


Berlin - Das Wetter hat den Bauern wieder mal die Ernte verdorben.  weiter »
Regen beeinträchtigt Ernte in Sachsen 26.08.2010

Regen beeinträchtigt Ernte in Sachsen »


Dresden - Die starken Regenfälle der vergangenen Wochen haben bei Sachsens Bauern für eine schwache Ernte gesorgt.  weiter »
Erntebilanz 2010  25.08.2010

Deutscher Bauernverband zieht magere Erntebilanz 2010 »


Berlin - Der Deutsche Bauernverband zieht für 2010 eine magere Erntebilanz.  weiter »
Weizenähren 23.08.2010

Regen im Norden stoppt Getreideernte »


Rendsburg - Den Bauern in Schleswig-Holstein macht der Regen zu schaffen.  weiter »
Regen verzögert die Ernte von Weizen und Raps 18.08.2010

Regen verzögert die Ernte von Weizen und Raps »


Schwerin - Nach der Trockenheit im Juli macht nun der Regen den Bauern das Leben und die Ernte schwer.  weiter »
Regen bremst Mähdrescher aus 12.08.2010

Regen bremst Mähdrescher aus »


Hannover - Das unbeständige Wetter bringt die Getreideernte der Landwirte in Niedersachsen ins Stocken.  weiter »
Russland senkt Ernteprognose weiter 09.08.2010

Russland senkt Ernteprognose weiter »


Moskau - Russland hat seine Ernteprognose wegen der andauernden Dürre und der schweren Flächenbrände noch einmal deutlich nach unten korrigiert.  weiter »
EU: Geringere Getreideernte als in den Vorjahren prognostiziert 09.08.2010

EU: Geringere Getreideernte als in den Vorjahren prognostiziert »


Wien/Brüssel - Nicht nur in Österreich sind die Hoffnungen auf eine gute Ernte gesunken, auch in der EU und weltweit werden die Prognosen nach unten korrigiert.  weiter »
Getreideernte 2010 in Österreich um 5 % kleiner als im Vorjahr 08.08.2010

Getreideernte 2010 in Österreich um 5 % kleiner als im Vorjahr »


Wien - Die österreichische Getreideernte wird heuer geringer ausfallen als ursprünglich erwartet, die Witterungsextreme machten den ersten Prognosen einen Strich durch die Rechnung.  weiter »
Weizen ist Deutschlands wichtigstes Getreide 07.08.2010

Weizen ist Deutschlands wichtigstes Getreide »


Hannover - Als Folge der Trockenheit wird die Weizenernte in Deutschland in diesem Jahr kleiner ausfallen als im vergangenen Jahr, Brot wird dennoch nicht knapp werden.  weiter »
Bauernverband erwartet noch durchschnittliche Ernte 06.08.2010

Bauernverband MV erwartet noch durchschnittliche Ernte »


Jabelitz/Neubrandenburg - Trotz der extremen Witterungsbedingungen fällt die Ernte in diesem Jahr nach Einschätzung des Bauernverbandes noch durchschnittlich aus.  weiter »
Bauern rechnen mit durchwachsener Getreideernte 06.08.2010

Bauern in Sachsen-Anhalt rechnen mit durchwachsener Getreideernte »


Die große Hitze in den ersten drei Juliwochen brachte in Sachsen-Anhalt schlagartig Getreide und Ölsaaten auf insgesamt ca. 750.000 ha zur Abreife und eine Zeit lang sah es so aus, als ob in diesem Jahr die Ernte sehr schnell zu Ende gehen würde.   weiter »
Getreide- und Rapsernte 02.08.2010

Thüringen: Verhaltene Erwartungen für die diesjährige Getreide- und Rapsernte »


Erfurt - Nach ersten Schätzungen der Ernte- und Betriebsberichterstatter vom Juni 2010 wird in Thüringen mit einer durchschnittlichen Ertragsleistung von 6,3 Tonnen je Hektar (t/ha) eine Getreideernte (ohne Körnermais und Corn-Cob-Mix) von 2,4 Millionen Tonnen erwartet.  weiter »
Bauern erwarten schlechte Raps- und Weizenernte 31.07.2010

Bauern erwarten schlechte Raps- und Weizenernte »


Dresden - Sachsens Bauern erwarten in diesem Jahr eine schlechte Raps- und Weizenernte.  weiter »
Bodennutzung 28.07.2010

Nutzung des Ackerlandes 2010: Weizen und Raps dominieren »


Schwerin - Erste vorläufige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2010 liegen jetzt im Statistischen Amt vor. Sie beinhalten die Bodennutzung zur Ernte in diesem Jahr.   weiter »
Bodennutzung 28.07.2010

Immer mehr Mais auf niedersächsischen Ackerflächen - gute Erträge bei der Gerste »


Hannover - Im Jahr 2010 ist die Fläche für den Maisanbau auf den niedersächsischen Ackerflächen erneut ausgeweitet worden und liegt nun bei einem Anteil von 28%.  weiter »
Raps- und Weizenland Mecklenburg-Vorpommern 27.07.2010

Raps- und Weizenland Mecklenburg-Vorpommern »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommern wird immer mehr zum Raps- und Weizenland.  weiter »
Bodennutzung 27.07.2010

Winterraps gewinnt an Bedeutung in Rheinland-Pfalz - Sommergerstenanbaufläche so gering wie noch nie »


Bad Ems - Erstmals in der Geschichte des Landes ist Winterraps die zweitwichtigste Anbaufrucht auf rheinland-pfälzischem Ackerland.  weiter »
Bodennutzung 27.07.2010

NRW: Weniger Getreide, aber mehr nachwachsende Rohstoffe angebaut »


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Landwirte bewirtschafteten im Frühjahr 2010 insgesamt 1.065.416 Hektar Ackerland.   weiter »
Ernteaussichten verdorren in Hitze oder zerrinnen im Regen 20.07.2010

Ernteaussichten verdorren in Hitze oder zerrinnen im Regen »


Wien - Die ursprünglich optimistischen Aussichten für die Getreideernte 2010 verdorren entweder mit jedem weiteren Hitzetag oder zerrinnen mit jedem weiteren Starkregen und Gewittersturm.  weiter »
Trockenheit führt zu Ernteeinbußen 19.07.2010

Trockenheit führt zu Ernteeinbußen »


Mainz - Die lange Hitzeperiode sorgt in Rheinland-Pfalz für deutliche Einbußen bei der Getreideernte.  weiter »
Intermarket-Analyse 19.07.2010

Rückenwind für Raps »


Stuttgart/Chicago - Die EU-Rapspreise dürften weiteren Rückenwind aus Chicago bekommen: Dort sind die Sojabohnenkurse vor zwei Wochen an ihrer Aufwärtstrendlinie bei etwa 9,00 USD/bu (256 EUR/t) deutlich nach oben abgeprallt und haben seitdem um gut 9 % auf 9,85 USD/bu (280 USD/bu) zugelegt.  weiter »
Helmut Brunner 12.07.2010

Brunner rechnet mit durchschnittlicher Getreideernte »


Höhenkirchen, Lkr. München - Die bayerischen Bauern werden heuer wohl doch nur eine durchschnittliche Getreideernte einfahren.  weiter »
Hitze 10.07.2010

Hitze schraubt Ertragserwartungen der Bauern zurück »


Hannover - Was die Fußball-Fangemeinde erfreut, treibt den Landwirten zunehmend die Sorgenfalten ins Gesicht.  weiter »
Aktuelle Situation zu Beginn der Getreideernte 2010 09.07.2010

Aktuelle Situation zu Beginn der Getreideernte 2010 »


Berlin - Der lange Winter und die lang anhaltende nass-kalte Witterung im Frühjahr führten zu einer verzögerten Frühjahrsentwicklung der Bestände.  weiter »
Trockenheit führt zu Ernteeinbrüchen 07.07.2010

Trockenheit führt zu Ernteeinbrüchen »


Bonn/Münster - Die anhaltende Trockenheit hat in Teilen von Nordrhein-Westfalen bereits zu Ernteeinbrüchen geführt.  weiter »
Getreide wird notreif 06.07.2010

Bauernverband erwartet geingere Ernte »


Friedrichsdorf - Hitze und Trockenheit haben das Getreide in Hessen zu schnell reifen lassen.  weiter »
Tipps zum sicheren Getreidetransport 02.07.2010

Tipps zum sicheren Getreidetransport »


Bonn - Erntezeit ist Transportzeit.  weiter »
Weniger Saatgut aus Nordrhein-Westfalen 25.06.2010

Weniger Saatgut aus Nordrhein-Westfalen »


Bonn - Die Getreidefelder sehen ganz normal aus, aber das Getreide wird nicht zu Brot verarbeitet, sondern sichert die Ernte für nächstes Jahr.   weiter »
„Cereals Value“ startet Webseite mit Intermarket-Analysen für Landwirte 06.06.2010

„Cereals Value“ startet Webseite mit Intermarket-Analysen für Landwirte »


Bonn - Auf der neuen Homepage www.cereals-value.de können Landwirte seit Anfang Juni 2010 Intermarket-Analysen für Weizen, Mais, Raps und/oder Soja bestellen.  weiter »
Getreide 30.05.2010

Winterweizenanbau erreicht Rekordwert »


Stuttgart - Laut Statistischen Bundesamtes ist die Fläche für Winterweizen gegenüber dem Vorjahr um mehr als 2 % auf 3,3 Mio. ha gewachsen und erreichte damit die größte Fläche seit Beginn der Aufzeichnungen.  weiter »
Reife Gerste 19.05.2010

Anbau von Feldfrüchten 2010 - Weizenfläche weiter ausgedehnt »


Erfurt - Nach den ersten Ergebnissen, die auf der Grundlage der Meldungen der Ernte- und Betriebsberichterstatter berechnet wurden, bestellten die Thüringer Landwirte zur Ernte 2010 insgesamt 375.000 Hektar mit Getreide (ohne Körnermais und Corn-Cob-Mix).  weiter »
Weizen, Raps, Mais und Kartoffeln gewinnen, Wintergerste, Roggen und Sommergetreide verlieren an Fläche 29.04.2010

Weizen, Raps, Mais und Kartoffeln gewinnen, Wintergerste, Roggen und Sommergetreide verlieren an Fläche »


Schwerin - Zwar Auswinterungsschäden in den Beständen, aber nur wenige Umbrüche, zu kalte und für leichte Böden zu trockene Witterung im April - so beurteilen die Landwirte derzeit den Wachstumsstand der Feldfrüchte und des Grünlandes.  weiter »
MV-Bauern setzen auf Weizen, Raps und Mais 28.04.2010

MV-Bauern setzen auf Weizen, Raps und Mais »


Schwerin - Die Bauern in Mecklenburg-Vorpommern setzen hauptsächlich auf Weizen und Raps.  weiter »
Rekordaussaat bei Winterweizen 08.01.2010

Herbstaussaat 2009: Rekordaussaat bei Winterweizen »


Potsdam - Winterweizen     wurde im Herbst 2009 auf 156.300 Hektar gedrillt, die Fläche vergrößerte sich um gut 10 Prozent. Noch nie wurde in den letzten 20 Jahren soviel Winterweizen ausgesät.  weiter »
2009: Zweithöchste Körnermaisproduktion der letzten zehn Jahre 17.12.2009

2009: Zweithöchste Körnermaisproduktion der letzten zehn Jahre »


Wien - Trotz schwieriger Wetterbedingungen wurde heuer, wie die Statistik Austria mitteilt, eine überdurchschnittliche Getreideernte (einschließlich Körnermais) verzeichnet, die an die Rekordmenge des Vorjahres allerdings nicht heranreichte.  weiter »
Herbstbestellung zur Ernte 2010: Erheblich weniger Roggen, 6 Prozent mehr Weizen, geringe Zunahme bei Raps 17.12.2009

Erheblich weniger Roggen, 6 Prozent mehr Weizen, geringe Zunahme bei Raps »


Schwerin - In diesem Herbst wurden zur Ernte im Sommer 2010 in Mecklenburg-Vorpommern fast 4 Prozent weniger Wintergetreide angebaut.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.