Raps aktuell: Weizenpreise

Weizen-Kurse Matif 14.11.2021

Pariser Raps- und Weizenfutures weiter auf Rekordkurs »


Paris - Der vordere Matif-Weizenfuture hat am Donnerstag (11.11.) erstmals die Linie von 300 Euro/t nach oben durchbrochen, während der Rapskontrakt mit Fälligkeit im Februar 2022 die Marke von 700 Euro/t knackte und in der Spitze für 712,50 Euro/t gehandelt wurde.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 25.04.2021

Futures auf Getreide und Raps legen kräftig zu »


Paris - Die Futures auf Weizen, Mais und Raps an der Warenterminbörse Matif haben sich in dieser Woche deutlich verteuert und dabei neue Mehrjahreshochs erreicht.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 25.10.2020

Getreide- und Ölsaatenfutures im Aufwind »


Chicago / Paris - Die Kurse an den internationalen Terminbörsen für Weizen, Mais, Sojabohnen und Raps haben sich in dieser Woche deutlich fester entwickelt.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 19.04.2020

Aussicht auf Wettermarkt stützt Preise »


Paris - Nicht nur in Deutschland, sondern in weiten Teilen Europas und im Schwarzmeerraum brauchen Getreide und Raps dringend Regen.  weiter »
Rapsmarkt 07.12.2018

Raps-Fronttermin geht auf 371,00 EUR/t zurück - Neue Entwicklungen aus den USA und Kanada beeinflussen den Markt »


Stuttgart/Paris/Chicago - Die Lage am Rapsmarkt hielt sich nahezu zum Wochenende, wenn auch die Vorgaben aus den USA etwas schwächer, dagegen aus Kanada fester waren.  weiter »
Rapsmarkt 09.11.2018

Raps-Fronttermin zieht auf 376,50 EUR/t hoch - Frankreichs Erzeuger reagieren mit klarer Anbauabsage auf den Markt, Kassamarkt zieht an »


Stuttgart/Paris/Chicago - Die Lage am Rapsmarkt konnte sich in der EU-28 etwas befestigen, auch Canola holte in Kanada etwas auf, Australiens Rapspreise stiegen weiter, am Schwarzmeer ging es dagegen leicht abwärts.  weiter »
Rapsmarkt 02.11.2018

Raps-Fronttermin zieht auf 377,50 EUR/t hoch - Festere Vorgaben bei US-Sojabohnen unterstützen den Ölsaatenmarkt »


Stuttgart/Paris/Chicago - Die Lage am europäischen Rapsmarkt kam ausgerechnet zum Feiertag Allerheiligen in Schwung.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 29.07.2018

Matif-Weizen auf Dreijahreshoch »


Paris - Im Einzelnen sagen die Brüsseler Experten nun für die laufende Weichweizenernte in Deutschland einen Ertragsrückgang im Vergleich zu 2017 um 0,44 t/ha oder 7,3 % auf 7,10 t/ha voraus.  weiter »
Rapsmarkt 25.07.2018

Raps-Fronttermin stagniert bei 360,75 EUR/t - Der Markt dreht sich weiter im Kreis »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt tritt weiter auf der Stelle, obgleich sich in der EU-28 eine Rapsernte unter 20 Mio. t abzeichnet, gegenüber 22,3 Mio. t im Vorjahr. Grund hierfür sind um etwa 1 Mio. t höhere Überhänge aus dem Vorjahr, die jegliche Preistendenzen unterbinden.  weiter »
Weizenpreise 2018 2019 20.06.2018

Kassamarkt: Deutlicher Abwärtstrend bei Getreide und Raps zur neuen Ernte »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt fielen die Preise für Weizen, Gerste und Raps wegen der neuen Ernte, nur Mais blieb noch stabil. Für Raps waren die Vorgaben vom Palmöl und Sojamarkt ausgesprochen schwach. Bei Raps ist das Preisniveau vorerst unattraktiv, am Kassamarkt gab es so gut wie kein Neugeschäft.  weiter »
Getreidepreis 2019 13.06.2018

Kassamarkt: Seitwärtstrend bei Getreide, Rückwärtsgang für Raps »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt blieben die Preise für Weizen, Mais und Gerste stabil, nur Raps rutschte erneut spürbar ab.  weiter »
Weizenpreise 2019 23.05.2018

Kassamarkt: Weizen, Mais und Raps ziehen nach oben »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt konnten sich die Preise für Weizen, Mais, Gerste und sogar Raps weiter befestigen. Die Preise für Roggen blieben dagegen stehen. Beim Weizen könnten aktuell Teilverkäufe zur neuen Ernte lohnen, wenn auch ein weiterer Preisanstieg nicht ausgeschlossen ist. Bei Raps ist das Preisniveau weiterhin unattraktiv.  weiter »
Kassamarkt Rapspreis 18.04.2018

Kassamarkt: Raps stürzt auf Jahrestief ab »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt konnten die Preise für Weizen, Mais und Gerste leicht zulegen, bei Raps brachen die Preise erneut ein. Brotroggen tendiert dagegen stabil.  weiter »
Weizenpreis Kassamarkt 11.04.2018

Kassamarkt: Futtergerste und Weizen steigen, Raps schmiert ab »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt konnten die Preise für Weizen, Mais und Gerste leicht zulegen, bei Raps brachen die Preise erneut ein. Brotroggen tendiert dagegen stabil.  weiter »
Kassamarkt Preisentwicklung 04.04.2018

Kassamarkt: Futtergerste und Raps steigen leicht »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt konnten die Rapspreise leicht zulegen, auch Futtergeste und Mais verteuerten sich leicht.  Mahl- und Futterweizen blieben nahezu auf Vorwochenniveau stehen, tendierte zuletzt aber auch etwas fester.  weiter »
Kassamarkt 07.03.2018

Kassamarkt: Raps bricht scharf ein, Weizen und Mais können sich halten »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Lage am Kassamarkt verloren die Rapspreise um 5-7 EUR/t,  Mahl- und Futterweizen, sowie Mais und Roggen, blieben stabil. Futtergerste legte schwach zu. Die Preise haben leider wieder ein wenig interessantes Preisniveau aus der Erzeugerbrille erreicht.  weiter »
Preisentwicklung Weizen 28.02.2018

Kassamarkt: Raps, Weizen und Mais ziehen nach oben »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Lage am Kassamarkt legten die Rapspreise um 5 EUR/t zu, auch Mahl- und Futterweizen befestigte sich um bis zu 2-4 EUR/t, Mais um 2 EUR/t. Roggen blieb stabil.  weiter »
Kassamarkt 21.02.2018

Kassamarkt: Raps, Weizen und Futtergeste auf Erholungskurs »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Lage am Kassamarkt legten die Rapspreise um 2-4 EUR/t zu, auch Mahl- und Futterweizen befestigten sich um bis zu 2 EUR/t. Roggen und Mais blieben stabil. Futtergerste legte um 2-3 EUR/t zu. Die Erzeuger sollten Verkäufe nicht vergessen. Ob es weiter nach oben geht, ist noch nicht sicher.  weiter »
Preisentwicklung Weizen + Raps 14.02.2018

Kassamarkt: Raps und Weizen teurer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Lage am Kassamarkt legten die Rapspreise um 4-6 EUR/t zu, auch Mahl- und Futterweizen befestigten sich um bis zu 2-5 EUR/t. Roggen konnte leicht zulegen, Mais blieb stabil. Die Erzeuger sollten Verkäufe nicht vergessen. Ob es weiter nach oben geht, ist noch nicht sicher.  weiter »
Preiseentwicklung Weizen, Raps und Stroh 30.01.2018

Raps und Weizen weniger wert als Heizöl? »


Berlin - Auf einem dramatisch niedrigen Niveau bewegen sich seit Monaten die Erzeugerpreise für Raps und Brotweizen, stellt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen fest.  weiter »
Preisentwicklung Kassamarkt 2018 17.01.2018

Kassamarkt: Weizen und Raps mit hohen Kursverlusten »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt konnten sich Raps und Weizen gegen die negativen Turbulenzen der Terminbörsen kaum zur Wehr setzen. Bei Weizen und Raps ging es rapide nach unten, Mais blieb noch relativ stabil.  weiter »
Kassamarkt Rapspreis Weizenpreis 10.01.2018

Kassamarkt: Raps- und Weizenpreis legen zu - Mais und Gerste überwiegend stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt legte der Raps- und Weizenpreis leicht zu. Futtergerste und Roggen tendierten überwiegend stabil. Der gesunkene Eurokurs unterstützt den Preisauftrieb von Raps.  weiter »
Preisentwicklung Kassamarkt Weizen Getreide Raps Gerste Futtergetreide 03.01.2018

Kassamarkt: Raps hängt trotz Prämie durch - Weizen, Mais und Gerste überwiegend stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt hängt Raps weiterhin durch, vorerst kann Raps wegen hoher Importe wenig Boden gut machen. Der gestiegene Eurokurs bringt Raps zusätzlich ins Schlingern.  weiter »
Weizenpreis Analyse Prognose 27.12.2017

Kassamarkt: Raps etwas schwächer - Weizen, Mais und Gerste stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt blieb es wegen der Weihnachtsfeiertage handelsseitig sehr ruhig. Raps tendierte vorerst etwas schwächer, Schuld ist der festere Verlauf beim Eurokurs.  weiter »
Kassamarkt Raps 20.12.2017

Kassamarkt: Raps verliert kaum zur Vorwoche ein, Weizen etwas fester, Mais und Gerste blieben stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen leicht aufwärts, Mais, Roggen und Gerste blieben stabil. Raps verlor kaum zur Vorwoche. Am Kassamarkt kommt das Geschäft wegen Weihnachten zur Ruhe.  weiter »
Erzeugerpreise Weizen Raps Gerste 13.12.2017

Kassamarkt: Raps bricht um 6-7 EUR/t zur Vorwoche ein, Weizen verliert 1-2 EUR/t, Mais und Gerste blieben stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen leicht abwärts, Mais, Roggen und Gerste blieben stabil. Raps verlor preislich 6-7 EUR/t. Erzeuger sollten vorerst auf höhere Preise abwarten.  weiter »
Kassamarkt Weizen Raps 06.12.2017

Kassamarkt: Raps legt 1-2 EUR/t zur Vorwoche zu, Weizen, Mais und Gerste blieben stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen seitwärts, auch Mais, Roggen und Gerste blieben stabil. Raps gewann preislich 1-2 EUR/t. Große Euphorie lösen diese Preise jedoch nicht aus.  weiter »
Rapspreis Entwicklung Kassamarkt 29.11.2017

Kassamarkt: Raps verliert erneut 5-6 EUR/t zur Vorwoche, Mais und Gerste blieben stabil »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen abwärts, Mais, Roggen  und Gerste blieben stabil. Raps verlor preislich 5-6 EUR/t.  weiter »
Kassamarkt Weizen Raps Getreide 22.11.2017

Kassamarkt: Raps verliert 3-5 EUR/t zur Vorwoche »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen seitwärts, auch Mais blieb stabil. Raps verlor preislich 3-5 EUR/t. Futtergerste tendierte unverändert, Roggen etwas fester.  weiter »
Rapspreis Kassamarkt Entwicklung 15.11.2017

Kassamarkt: Raps kann vorerst nur noch 380 EUR/t halten »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen seitwärts bis leicht schwächer, Mais blieb stabil. Raps verlor preislich fast 10 EUR/t. Futtergerste tendierte fester, Roggen schwächer.  weiter »
Preisentwicklung Kassamarkt 01.11.2017

Kassamarkt: Nur Raps macht leichten Preissprung »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen seitwärts, Mais zog leicht an. Raps konnte preislich zulegen. Futtergerste und  Roggen tendierten seitwärts. Kaum Umsätze prägen weiterhin das Bild am Kassamarkt. Der Konsum lebt von der Hand in den Mund.  weiter »
Preisentwicklung Kassmarkt 26.10.2017

Kassamarkt: Weizen, Gerste, Mais und Raps festerer, Roggen unverändert »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen leicht aufwärts, Mais gab stieg spürbar an. Raps konnte preislich leicht zulegen. Futtergerste tendierte fester, Roggen stabil. Kaum Umsätze prägen weiterhin das Bild am Kassamarkt. Der Konsum lebt von der Hand in den Mund.  weiter »
Weizenpreise Kassamarkt 18.10.2017

Kassamarkt: Weizen und Raps unverändert bis schwächer, Mais schwächer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen leicht abwärts, Mais gab dagegen spürbar nach. Raps blieb preislich unverändert stehen.  weiter »
Kassamarkt KW 41 11.10.2017

Kassamarkt: Weizen und Raps etwas schwächer, Mais fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen leicht abwärts, Mais gab legte dagegen zu. Raps ging um 1-2 EUR/t nach unten. Futtergerste tendierte etwas schwächer. Roggen blieb im Preis stehen. Wenige Umsätze prägen weiterhin das Bild am Kassamarkt.  weiter »
Kassamarkt KW 40 04.10.2017

Kassamarkt: Weizen seitwärts, Gerste fester, Raps etwas schwächer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen seitwärts, Mais gab leicht nach. Raps ging um 1-2 EUR/t nach unten. Futtergerste legte regional erneut bis zu 2 EUR/t zu. Roggen blieb im Preis stehen. Wenige Umsätze prägen das Bild am Kassamarkt.  weiter »
Kassamarkt KW 39 27.09.2017

Kassamarkt: Weizen, Gerste und Raps deutlich fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Brot- und Futterweizen um gut 2 EUR/t nach oben. Auch Futtergerste legte bis zu 2 EUR/t zu. Roggen blieb im Preis stehen. Mais gab leicht nach. Raps konnte deutlich um 6 bis 10 EUR/t zulegen, was auf den auf 1,1742 USD/EUR gefallenen Eurokurs zurückzuführen ist und womöglich erste Verkaufschancen ermöglicht.  weiter »
Kassamarkt KW 37 13.09.2017

Kassamarkt: Brotweizen tendiert leicht fester, Raps gibt nach »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Futterweizen, Gerste und Mais erneut nach unten, Brotweizen tendierte etwas fester, Roggen zog leicht an. Raps konnte Vorwochenpreis nicht halten.  weiter »
Kassamarkt KW 36 06.09.2017

Kassamarkt: Brotroggen zieht an, Raps stabil, Futterweizen und Mais schwächer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Futterweizen, Gerste und Mais erneut nach unten, Brotweizen tendierte unverändert, Roggen zog kräftig an. Raps konnte Vorwochenpreis knapp halten.  weiter »
Kassamarkt KW 35 30.08.2017

Kassamarkt: Futterweizen, Gerste und Mais deutlich schwächer, Raps leicht nachgebend »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Futterweizen, Gerste und Mais deutlich nach unten, Roggen tendierte leicht fester. Raps konnte Vorwochenpreis nicht halten.  weiter »
Kassamarkt KW 34 23.08.2017

Kassamarkt: Futterweizen, Gerste und Mais schwächer, Raps fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Futterweizen und Gerste nach unten, Roggen tendierte unverändert, Mais schwächer und Raps fester. Weizen und Raps werden aufgrund der schlechten Preissituation vermehrt eingelagert.  weiter »
Kassamarkt Preise 07.06.2017

Kassamarkt: Weizen und Mais leicht fester, Raps stabiler »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Mais fester, Raps stabiler, aber für hintere Termine mit höheren Prämien.  weiter »
Kassamarkt Weizen 31.05.2017

Kassamarkt: Weizen und Mais fest, Raps bröckelt »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Mais fest, Raps schwächer, aber für hintere Termine mit höheren Prämien.  weiter »
Kassamarkt Weizen + Raps 24.05.2017

Kassamarkt: Weizen leicht hoch, Raps massiv nach unten »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen fester, Roggen und Mais stabil, Raps deutlich schwächer.  weiter »
Rapspreis Tendenz 19.05.2017

Raps-Fronttermin sinkt auf 359,75 EUR/t »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Rapsmarkt wurde durch den sinkenden Sojakomplex empfindlich mit nach unten gezogen. Die Rapspreise liegen unter der Gürtellinie, dafür gibt es keine Verkäufer. Dabei könnte der gestiegene Rohölpreis wieder für etwas Auftrieb sorgen. In Kanada verzögert sich die Canola-Aussaat weiter.  weiter »
Kassamarkt Weizen Raps 17.05.2017

Kassamarkt: Weizen, Mais und Roggen stabil, Raps fällt »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Mais stabil, Raps schwächer.  weiter »
Kassamarkt Weizen 10.05.2017

Kassamarkt: Futterweizen, Roggen und Raps steigen »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Raps fester, Triticale und Futtergerste stabil.  weiter »
Kassamarkt Entwicklung 26.04.2017

Kassamarkt: Mais und Raps holen leicht auf »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen, Triticale und Futtergerste stabil, Mais und Raps etwas fester.  weiter »
Kassamarkt Weizen 19.04.2017

Kassamarkt: Getreide fester, Mais stabil, Raps schwächer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen, Triticale und Futtergerste fester, Mais eher seitwärts. Raps fiel leicht zurück.  weiter »
Kassamarkt Weizen Roggen Futtergerste 12.04.2017

Kassamarkt: Roggen und Futtergerste fester, Raps schwächer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Futtergerste leicht fester. Raps fiel zurück, Futterroggen und Futterhafer legten leicht zu.  weiter »
Kassamarkt: Raps + Futtergetreide 22.03.2017

Kassamarkt: Raps aus neuer Ernte gibt nach - Futtergetreide fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierte Brotweizen in der KW12 leicht schwächer, Futtergetreide und Mais legten leicht zu. Bei Raps gaben die Termine für neue Ernte leicht nach.  weiter »
Weizenpreis Kassamarkt 15.03.2017

Kassamarkt: Raps auf Abwärtstrend - Weizen leicht schwächer »


Stuttgart/Paris/Chicago - Die Preise für Brotweizen gaben nach. So kostete Brotweizen bzw. B-Weizen (12,0/220/76) zuletzt für Q2/17 um 177-179 EUR/t FCO Niederrhein, am Oberrhein für Q2/17 um 170-172 EUR/t FCO Verarbeiter.  weiter »
Kassamarkt Preise 08.03.2017

Kassamarkt: Preiseinbruch bei Raps, Mais fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Raps in der KW10 deutlich schwächer, Mais und Futterweizen zog an.  weiter »
Kassamarkt Raps + Weizen 22.02.2017

Kassamarkt: Raps bricht ein, Weizen tendiert etwas fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Gerste in der KW8 leicht fester. Raps fiel um 2-5 EUR/t zurück.  weiter »
Kassamarkt Raps und Weizen 15.02.2017

Kassamarkt: Raps und Weizen etwas fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Weizen, Roggen und Gerste in der KW7 leicht fester. Raps legte um mehr als 2-5 EUR/t zu, Weizen, Futtergerste und Roggen und Triticale um 2-3 EUR/t.  weiter »
Warenterminbörse Rapspreis 27.01.2017

Raps klettert auf 427,75 EUR/t – Restverkäufe vornehmen »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt koppelte sich nahezu gänzlich vom Sojamarkt ab, unterstützt durch höhere Palm- und Rohölpreise, moderatere Prognosen zur EU-Rapsernte 2017/18 mit möglichen Auswinterungsschäden und der knappen Versorgungslage  in der EU.  weiter »
Kassamarkt Weizen Raps 25.01.2017

Kassamarkt: Weizen und Raps beständig fest »


Stuttgart/Paris/Chicago - Die Lage am Kassamarkt blieb für Weizen und anderes Getreide auch in der KW4 relativ fest. Anschlussbedarf besteht vor allem für Weizen. Brotroggen ist knapp angeboten, zuletzt etwas mehr nachgefragt. Die Nachfrage nach Futterweizen aus Südoldenburg und Holland stützen den Weizenpreis. Gerste und Mais blieben stehen. Raps legt leicht zu.  weiter »
Kassamarkt Getreide Raps 14.12.2016

Kassamarkt: Getreide und Raps fest »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt blieben die Preise für Mais und Raps nahezu stehen. Raps wird für Liefertermine im kommenden Jahr gesucht, Roggen ist kaum angeboten. Für Weizen besteht Nachfrage für Liefertermine im 2. Quartal 2017.  weiter »
Rapspreis 30.11.2016

Raps zieht weiter auf 404,50 EUR/t an »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt profitierte diese Woche vom gestiegenen Sojakomplex, von höheren Palmölpreisen, einer weiteren Verteuerung beim Rohöl sowie in den USA in Aussicht gestellter höherer Beimischungsmandate für Biokraftstoffe. Allerdings gaben die Kurse für Sojaöl und Canola infolge Gewinnmitnahmen nach. So notierte der Fronttermin bei Raps in Paris zuletzt bei 404,530 EUR/t (Freitag: 404,00 EUR/t).  weiter »
Preisentwicklungen Kassamarkt 17.08.2016

Kassamarkt: Weizen und Raps tendieren fester »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Weizen leicht aufwärts.  Mühlen und Verarbeiter wollen mehr Schwarzmeer-Weizen kaufen, weil Nordfrankreich und Südwestdeutschland weniger Mahlweizen liefern dürfte. Die Weizenernte dürfte am Wochenende in Deutschland zu Ende sein. Der Weizen und Raps tendieren fester.  weiter »
Preisentwicklungen Kassamarkt 22.06.2016

Kassamarkt: Weizen, Mais und Raps im Sinkflug »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt ging es bei Getreide und Raps rapide nach unten. Zu diesen Preisen gibt es keine Verkaufsbereitschaft.  weiter »
Weizenpreis Futtergetreide Rapspreis 08.06.2016

Kassamarkt: Preise für Weizen, Futtergetreide und Raps ziehen nach oben »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt legten die Preise für Sojaschrot weiter zu. Fester tendierte Gerste und Weizen, auch Raps legte spürbar zu. Dabei stehen die Preise zur neuen Ernte im Fokus. Eine Teilabsicherung dürfte bei Weizen und Raps Sinn machen, wenngleich Raps noch mehr Auftrieb durch fallende Rapsbestände erhalten sollte.  weiter »
Kassamarkt Raps 01.06.2016

Kassamarkt: Raps macht das Rennen »


Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt brachen die Preise für Sojaschrot leicht ein. Fester tendierte Gerste und teils Weizen, Raps legte spürbar zu. Dabei stehen die Preise zur neuen Ernte im Fokus. Eine Teilabsicherung dürfte bei Weizen und Raps Sinn machen, wenngleich Raps noch mehr Auftrieb durch fallende Rapsbestände erhalten sollte.  weiter »
Rapspreis + Weizenpreis 2016 KW 13 30.03.2016

Kassamarkt: Preisaufschläge bei Weizen und Raps »


Stuttgart/Paris/Chicago - Bei Weizen ging es an den Kassamärkten nach oben. Vor allem die Nachfrage an den Seehäfen für Weizen wächst.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.